Xletix 2018

Xletix 2018

XLETIX 2018 – Zossen Das vierte Mal dabei und wieder ein tolles Erlebnis!!! Bei XLETIX geht es darum mit einem Team eine anspruchsvolle Laufstrecke von über 20km, die mit Hindernissen gespickt ist, zu meistern. Das Motto der XLETIX Challenge lautet „Ein Team, Ein Ziel!“ Schalmm, Dreck, Schweiß und Spaß garantiert! Bei diesem Hindernislauf zählen Kraft, Ausdauer, Mut, Willensstärke und vor allem Teamgeist, denn viele Hindernisse sind so gebaut, dass sie nur als Team überwunden werden können. Wir können jeden Empfehlen an diesem Event mal teilzunehmen, es lohnt sich auf jeden...

Beeskow radelt an

Beeskow radelt an! Auch 2018 unterstützte unser Verein mit zwei Tourenführer den Start der Radsaison 2018. Unter dem Motto „Beeskow radelt an“ wurden insgesamt 6 Touren angeboten. Für uns startete diese traditionelle Veranstaltung auf der Marina Spreeinsel in Beeskow. Die Tour de MOZ war auch in diesem Jahr der Publikumsmagnet, in der Spitze sind hier 72 Teilnehmer/innen mitgefahren. Trotz eines kleinen Sturzes und einer Fahrradpanne verlief die Tour sehr gut. Zurück in Beeskow gab es ein vielfältiges Programm. Es war auf jeden Fall ein gelungener Start in die Radsaison. Wir freuen uns schon auf das Jahr 2019 und! Weitere Bilder gibt es hier:  https://www.moz.de/themen/tour-de-moz/artikelansicht/dg/0/1/1652462/...
Aikido -Plakat-Friedland

Aikido -Plakat-Friedland

Klein sein hat auch seine Vorteile 😉 individuelles AIKIDO – Training im Kleinstgruppenprinzip! Aufgrund unseres sehr kleinen Aikido-Trainingsraumes liegt die Anzahl der Teilnehmer bei 2- 4 Personen, so können wir aber sehr individuell und gezielt trainieren. Neben der besonderen Qualität bietet Euch diese Variante eine zeitliche Flexibilität hinsichtlich der Trainingstermine. Schaut doch mal zum Probetraining vorbei!! Schreibt uns eine kurze E-Mail – Kontakt – hier unser neues Plakat...

Aikido-Training Berlin

AIKIDO Start 2018 Wir sind zwar ein kleiner Verein, gehören aber zum Aikido Verband Berlin-Brandenburg e.V., mit allen seinen Vorteilen. Im Aikido-Verband Berlin-Brandenburg e.V. sind insgesamt elf Aikido Vereine aus Berlin und Brandenburg verbunden. Jedes Vereinsmitglied kann daher auf die an jedem Tag in der Woche – inklusive des Wochenendes – angebotenen Aikido-Trainings zurückgreifen. Ich habe es mir zur Angewohnheit gemacht dies regelmäßig zu nutzen. Der Jahresauftakt startete mit einem gemeinsamen Training in Berlin Charlottenburg. Neben dem Zentraltraining von Roger Zieger (6. Dan) mit dem Schwerpunkt Nage- und Katame-Waza, wiederholten wir mit Beate Heger (4. Dan) Grundtechnicken vom 5. bis 3 Kyu. Beate schaute genau auf den gesamten Bewegungsablauf und streute immer wieder scheinbar kleine, aber entscheidende Details ein. Was für ein Start, ich habe wieder viel gelernt! Herzlichen Dank an alle Trainer für ihr intensives Training, immer gern...
O-Marsch

O-Marsch

Ab ins Gelände! Ausbildung „Zurechtfinden im Gelände“ – Erstmals führte die Landesgruppe Berlin, unterstützt durch unseren Verein, einen regionalen Orientierungsmarsch bei eingeschränkter Sicht durch. Die Ausbildung diente der Vorbereitung auf die Durchschlageübungen „Eiswolf“ und „Blue Nail“ im Januar (Schleswig-Holstein) bzw. Februar 2018 (Dänemark). Das zurechtfinden in einem völlig fremden Gelände und nur mit Karte und Kompass ist eine echte Herausforderung. Um die Übung etwas anspruchsvoller zu gestalten mussten auch Fließe und moorige Senken überwunden werden. Der starke Regen die Tage zuvor hatten selbst die einst trockenen Wiesen und Felder in ein sumpfähnliches Gelände verwandelt. Zäh gestalteten sich die Wege zu den einzelnen anlaufpunkten. Insgesamt legten die Kameraden 17 km zurück, gegen 02:00 Uhr ging es dann in eine kurze aber wohlverdiente Nachtruhe. Ein anstrengender und sehr lehrreicher Einstieg in das Jahr...
Tough Mudder

Tough Mudder

Freiwillig durch den Dreck!   hieß es am 10.09.2017 auf dem Eurospeedway Lausitz.  Ob durch den Graben gerobbt, durch Eiswasser getaucht oder am Gerüst geklettert, beim Tough Mudder gab es am die Möglichkeit, seinen Bedarf an Dreck und Schlamm zu decken und an seine eigenen Grenzen zu gehen. Insgesamt 17,5 Km Laufstrecke gespickt mit 25 Herausforderungen in Form von Hindernissen verschiedenster Art. Um 10:00 Uhr ging es los und nach 2 ½ Stunden waren wir im Ziel! Das kurze Video gibt euch einen kleinen Eindruck wie es war –  live dabei ist natürlich viel besser. Es hat viel Spaß gemacht, gern wieder im Jahr...

Alpspitze

Regen, Nebel und 1.978 Höhenmeter! 2017 stellten sich 11 Berliner Kameraden den widrigen Naturbedingungen und stiegen über die Höllentalklamm, Höllenschlucht, den Osterfelderkopf zur Alpsitze/ Kreuzeck.  Auch in diesem Jahr unterstützt durch die Landesgruppe Berlin des deutschen Reservistenverbandes. Trotz des schlechten Wetters lohnten sich die Strapazen durch eine einzigartige Landschaft und wunderschöne Natur. Überall herabstürzendes Wasser und eine einmalige Geräuschkulisse, vor allem die Höllentalklamm beeindruckte die Kameraden. Begleitetet wurden wir von den Alpensalamandern, welche besonders nach Regenfällen aus ihren Verstecken kommen. Wir freuen uns schon auf das Jahr...

Sternfahrt zur Burg Friedland

 Sternfahrt zur Burg Friedland 2017 Juni 2017 – auch 2017 hat unser Verein an der Sternfahrt zur Burg Friedland teilgenommen. Mittlerweile ist die Veranstaltung zu einer schönen Tradition geworden. Neben der schönen und reizvollen Landschaft in der Umgebung von Friedland und den zugehörigen Ortsteilen wurde auch viel Wissenswertes über Kirchen, Mühlen und andere Sehenswürdigkeiten zum Besten gegeben. Unser Vereinsmitglied Udo war auch in diesem Jahr als Tourführer am Start. Im Anschluss moderierte der Bürgermeister der Stadt Friedland, Thomas Hähle, (siehe Foto) die Veranstaltung auf dem Burghof Friedland. Für das leibliche Wohl sorgen die Burgschänke und Fahrrad-Müller aus Beeskow veranstaltet eine Tombola. Es hat wie immer viel Spaß gemacht, 2018 sehen wir uns wieder auf dem...

Sportabzeichen

N DSA, BFT und Kleiderschwimmen Fleißig bereits in den ersten Tagen des Jahres!?! Wie jedes Jahr legen wir das Deutsche Sportabzeichen (DSA) ab, hinzu kommt der Basis Fitness Test (BFT), das Kleiderschwimmen und der 6km Marsch (15kg Gepäck) in Zusammenarbeit mit dem Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. (VdRBw). Bereits in Januar konnten wir ein Teil dieser Leistungen ablegen: Grünes Häkchen: DAS, BFT und...
Aikido-Prüfung

Aikido-Prüfung

Meine Prüfung 2. Kyu Aikido! Ich trainiere bereits seit fünf Jahren regelmäßig Aikido und am 22.12.2016 stand nun meine vierte Prüfung zum 2. Kyu an.  Auch wenn ich bereits mehrere Jahre an meinen Techniken trainiere, weiß ich, dass ich immer noch am Anfang stehe. Die Aufregung war dementsprechend groß, auch wenn diese zum Prüfungsbeginn mit der Konzentration auf die Ausführungskommandos des Meisters verschwand. Die Prüfung dauerte knapp zwei Stunden und ich war sehr froh, als das „Randori“ anstand und ich somit alle Einzeltechniken hinter mir hatte. Randori steht übrigens für den Übungskampf, um die zuvor erlernten Techniken im Fluss des Kampfes anzuwenden. Am Ende war ich sehr dankbar meine Urkunde in der Hand halten zu dürfen, auch wenn ich selbst recht unzufrieden mit den erbrachten Leistungen war. Nach der Prüfung gab es auch ausführliche Kritik vom Meister. Letztlich reift aber der Aikidoka in seinem Aikido und macht insgesamt mit dem Üben Fortschritte. Der Weg ist also das Ziel und das ist halt noch mit viel Arbeit verbunden. Ich danke nochmals allen Ukes für die Unterstützung bei der Prüfung (Uke steht übrigens für den Angreifer, den Leidenden) und natürlich auch Karsten für die Prüfungsabnahme. Ich wünsche allen ein erholsames und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr...